Sep 272013
 

Mit einer Hauswindanlage und 1 kw Nennleistung die Energiekosten bremsen

Hauswindanlagen sind Unterstützer der Energiekostenbremse. An vielen Orten bestehen nicht die Möglichkeiten solare Energien zu erzeugen oder für den Eigenverbrauch zu nutzen. Bisher waren Hauswindanlagen als kleine Windräder zu sehen, die etwas Energie in Batterien einspeisten. Das waren Anlagen mit 12, 24 oder 48 Volt Leistung, die horizontal dem Wind gegenüber aufgestllt wurden. Hindernisse minderten die Leistung erheblich. Die Nutzungsdauer war eher als gering anzusehen.

Aktuell stehen Hauswindanlagen zur Verfügung, die es mit den Hindernisse nicht so genau nehmen und aus allen Richtungen Wind aufnehmen können. Die sogenannte Windhöffigkeit eines Grundstücks kann für den Einsatz von horizontalen das Aus bedeuten. Gerade in Städten, Gemeinden oder Industriegebieten können vertikale Windanlagen bevorzugt genutzt werden.

In Wohngebieten ist es oft schwierig, entsprechende Höhen durch Mastinstallationen zu erreichen. Ebenso wird in den Großstädten eine entsprechende Windanströmung verhindert. Dafür bietet es sich an, Windanlagen auf den Hausdächern oder auf den Hochhausdächern zu installieren. Entsprechende Forschungen der TU Berlin sind im Gange.

Für die Installation auf dem Hausdach hält beispielsweise Windtec eine vertikale Hauswindanlage vor. Die Dimensionen solch einer Hauswinndanlage dürfen bei einem Einfamilienhaus nicht so groß ausfallen.

Hersteller WindTec Mit der Skyline SL-10

Zur Dimensionierung der Anlage:

  • Hausdach und Tragfähigkeit: Gewicht der Windlage 67 kg
  • Flügellänge: 2 m
  • Durchmesser 2 m
  • Mast für die Dachmontage, nach Anforderung
  • Mast Normalhöhe 9 m
  • Rotationsgeschwindigkeit: 300 rpm
  • Flügelmaterial : Karbon Faser

Eigenleistung der Kunden bei der Aufstellung der Hauswindanlage erwünscht!

Viele Anbieter wollen alles aus einer Hand verkaufen. Das ist in der Regel sehr teuer. Je mehr in Eigenleistung gearbeitet wird, je günstiger wird es für Kunden.

Weitere Informationen bei >>hier kicken Windtec:

Haben Sie Informationen zu Hauswindanlagen?

Schreiben Sie einen Kommentar

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Comments links could be nofollow free.