Apr 042014
 

Verbrauchermesse in Husum informiert über Anschaffung von Hauswindanlagen

Hauswindanlagen auf der New Energy. Mit neuen Innovationen Kunden gewinnen. Kleine Windanlagen für Jedermann. Was kostet eine Windanlage? Verbrauchermesse in Husum mit Antworten

Weiter entwickelte Hauswindanlagen

Die Verbrauchermesse in Husum, auch als Kleinwindmesse bezeichnet, unterstützt die Besucher mit vielen Informationen. Teilweise ist es ein „Overkill“ an Informationen. Zu viele Infos und es fehlen entsprechende Entscheidungsmerkmale zur Anschaffung einer Hauswindanlage.

Auch selbst überlegen, ob die Versprechungen keine Versprecher sein können

Spricht man anschließend vertraulich mit einigen Messeausstellern so fällt über deren Kollegen die Wortwahl nicht immer positiv wertschätzend aus. Teilweise fällt das Wort „Scharlatanerie“. Da werden Zahlen geboten, die nicht haltbar sind, Investitionen werden schön gerechnet, Produktlebenszeiten überschätzt. Wie einfach es doch scheint, die Gesetze der Physik außer Kraft zu setzen. Mit welchen Windgeschwindigkeiten Kleinwindanlagen kalkuliert werden, als wenn diese eine Turmhöhe von 100 Metern haben. Nicht erzählt wird beispielsweise, wie häufig Flügel von den kleinen Anlagen ersetzt werden oder welche Windgeschwindigkeiten vorherrschen müssen, damit überhaupt Energie produziert werden kann.

Was darf eine Windanlage kosten?

Die Vorstellung von vielen Verbrauchern, was überhaupt eine kleine Anlage kostet, driftet stark auseinander. Qualität oder Plastik, Haltbarkeit oder Sturmschaden? 100 Euro, 2000 Euro oder sogar 50.000 €? Und egal wie, es ist immer zu teuer!
Stellen Sie sich einmal vor, dass Sie irgendwann vielleicht doch eine Investition wagen. Dafür müssen Sie bereits heute beginnen, die ersten Mini-Investitionen durchzuführen und auch Aufzeichnungen für einen möglichen Einsatz von Hauswindanlagen zu sammeln.

Informationen zu Windanlagen auswerten

Sichten Sie also die Informationen, die Sie auf der Kleinwindmesse erhalten haben. Setzen Sie sich selbst qualitative Merkmale, nicht nur der Preis ist entscheidend.

Welche Größenordnung einer Hauswindanlage wäre für Sie aus heutiger Sicht erforderlich?

Welcher Standort steht zur Verfügung?

Wie kann der erzeugte Strom genutzt werden?

Fragenkatalog zum Einsatz von Windanlagen am Haus
Zunächst sind es offene Fragen, ein Fragenkatalog, den Sie selbst für sich auf Ihre Bedürfnisse aufstellen. Antworten dazu werden laufend gelöst und dokumentiert.
Lösungsansätze:

  • Mein Nachbar begann damit, ein kleines Windspiel aufzustellen.
  • Eine Wetterstation folgte
  • Ein Windmessgerät wurde aufgestellt
  • Eine kleine Windanlage wurde selbst gebaut

Und nun?
Demnächst erfolgt der Aufbau einer kleinen Hauswindanlage.
Den Typus von Hauswindanlage und die Gründe für die Aufstellung werde ich erfahren und demnächst darüber berichten.

Wie lautet Ihre Meinung zu einer Windanlage am Haus?

Sorry, the comment form is closed at this time.